Autor*innen            Moderator*innen/dt. Stimmen            Werkstattleiter*innen 


© René Rösler

Tim Trzaskalik (Frankreich / Deutschland)

Jahrgang 1970, lebt und arbeitet als Autor, Übersetzer sowie Lektor im Finistère und im hessischen Hinterland. Veröffentlichungen: Litiri. Idylle ponctuelle, Littératures mineures. Paris 2018; Arthur Rimbaud, Korrespondenz. Briefe, Texte und Dokumente. Matthes & Seitz. Berlin 2018; Die Poesie äußert sich. Dreimal französische Courage. Schreibheft 88, 2017 (zusammen mit Leo Pinke); Jean François Billeter. Ein Paradigma. Matthes & Seitz. Berlin 2017.

 

Jüngste Publikation:
Versurren. Gedichte. Matthes & Seitz. Berlin 2018

 

Panzer, stromaufgeandert

Expose ta chance,
libère ton bonheur
et va vers ton risque.
A te regarder
ils ne s’habitueront jamais.

Aus: Versurren

 


Doğan Akhanli
Marcel Beyer
Nico Bleutge
Bas Böttcher
Timo Brandt
Fabian Burstein
Arno Camenisch
Katharina J. Ferner
Sascha Garzetti
Sabine Gruber
Stephanie Höfler
Mererid Hopwood
Maarten Inghels
Markus Manfred Jung
Maren Kames
Dževad Karahasan
Andreas Kirchgäßner
Richard Kitta
Aurélia Lassaque
Anne Maar
Nils Mohl
Olaf Nägele
Wolfgang Niess
Christoph Peters
Marion Poschmann
Arne Rautenberg
Barbara Rieger
Barbara Rose
Ulrike Almut Sandig
Simone Scharbert
Thomas Schmid
Stefan Schmitzer
Tibor Schneider
Kathrin Schrocke
Klaus Schuker
Sabine Scho
Christop Simon
Michael Stavarič
Lea Streisand
Tina Stroheker
Chili Tomasson
Ilija Trojanwo
Tim Trzaskalik
Anja Utler
Mikael Vogel
Julia Willmann