Autor*innen            Moderator*innen/dt. Stimmen            Werkstattleiter*innen 


© Dirk Skiba

Maren Kames (Deutschland)

1984 in Überlingen am Bodensee geboren, lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Berlin. Ihr Debüt Halb Taube Halb Pfau erschien 2016 im Secession Verlag für Literatur. In den Jahren vor und nach Erscheinen des Buches arbeitete sie mit dessen Textmaterial an der Schnittstelle von Stimme, Sound und Raum, beispielsweise in Form von Livehörspielen, Performances und Installationen aus Sound und Video. Sie wurde u.a. mit dem Düsseldorfer Poesiedebütpreis, dem Anna Seghers-Preis und einem Jahresstipendium des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet, 2017 mit dem Kranichsteiner Literaturförderpreis.

 

Jüngste Publikation:
Halb Taube Halb Pfau. Secession Verlag für Literatur. Zürich 2016

 

Und detonierst.

Du detonierst zu einer Präposition
für und wider nichts
und wieder nichts im Haus
außer Chips

Aus: Halb Taube Halb Pfau

 


Doğan Akhanli
Marcel Beyer
Nico Bleutge
Bas Böttcher
Timo Brandt
Fabian Burstein
Arno Camenisch
Katharina J. Ferner
Sascha Garzetti
Sabine Gruber
Stephanie Höfler
Mererid Hopwood
Maarten Inghels
Markus Manfred Jung
Maren Kames
Dževad Karahasan
Andreas Kirchgäßner
Richard Kitta
Aurélia Lassaque
Anne Maar
Nils Mohl
Olaf Nägele
Wolfgang Niess
Christoph Peters
Marion Poschmann
Arne Rautenberg
Barbara Rieger
Barbara Rose
Ulrike Almut Sandig
Simone Scharbert
Thomas Schmid
Stefan Schmitzer
Tibor Schneider
Kathrin Schrocke
Klaus Schuker
Sabine Scho
Christop Simon
Michael Stavarič
Lea Streisand
Tina Stroheker
Chili Tomasson
Ilija Trojanwo
Tim Trzaskalik
Anja Utler
Mikael Vogel
Julia Willmann